Gebrauchte Holzflöte Carl Schreiber Markneukirchen

Preis: 2990 Euro geschmiedete Mechanik versilbert, Grenadillholz, off Set, Seriennummer: 2143, Die Flöte wird Generalüberholt und ist in gutem Erhaltungszustand. Sehr schöner warmer und freier Klang.

Spielt ganz zusammengesteckt auf 443 Hz

Carl Schreiber ist einer der renommiertesten Querflötenbauer in den 20er und 30er Jahren. Seine Flöten gewannen zahlreiche Auszeichnungen auf Gewerbeausstellungen und wurden von professionellen Flötisten weltweit geschätzt.

Carl Schreiber wurde 1871 als Sohn eines Saitenmachers in Markneukirchen geboren - er lernte den Flötenbau bei seinem Onkel Gustav Adolf Hammig und machte sich 1891 in Markneukirchen selbständig. Er meldete zahlreiche Neuerungen als Gebrauchsmuster an - unter anderem die "Trillerklappenböhmflöte" mit 4 großen Trillerklappen - so gilt er als Erfinder des großen hoch G-A Trillers (oberhalb der Daumenklappe) heute als Cis Triller bezeichnet, den einige neue Silberflöten wieder haben...

320fc79e73Bilder zeigen den unrestaurierten Zustand, gebrauchte Holzflöte Holzquerflöte Carl Schreiber Markneukirchen

6c88d0a916

51ae2bdb26
Auszug aus einem Verkaufsprospekt von Carl Schreiber

836001a621

1c014397d2

8254463e1b

 

Weitere Informationen anfordern
Ihr Name, Vorname*
Ihre E-Mailadresse*
Ihre Nachricht an uns