Logo der Firma Kempf

Holzflöte Emil Rittershausen Berlin

Preis: VERKAUFT a ca. 438-440 Hz, Ser. Nr. 2451, sehr schön erhalten, Emil Rittershausen machte seine Lehre bei Boehm und Mendler in München, ging dann nach Wien bis er sich 1876 in Berlin selbständig machte. Um 1900 galt er als einer der besten deutschen Flötenbauer und gewann zahlreiche Medaillen auf Gewerbeausstellungen. Rittershausen gilt als Erfinder der E-Mechanik und war wohl der erste, der eine Flöte aus Gold baute, 1908 baute er eine Goldflöte mit eingefassten Juwelen für den Grand Duke Alexandrowich of Russia.

Emil Rittershausen Berlin Holzfloete Nr 2451
Emil Rittershausen Berlin Holzfloete Nr 2451
Emil Rittershausen Berlin Holzfloete Nr 2451 Stempel
Emil Rittershausen Berlin Holzfloete Nr 2451 Stempel
Rittershausen Rechnung
Dies ist die Rechnung zur Holzflöte 5391 (nicht zu dem hier angebotenen Instrument) – ein sehr schönes Exemplar mit Silbermechanik, das ich für einen Kunden aus der Schweiz restaurieren durfte

Weitere Informationen anfordern

Nähere Informationen über den Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.